Figuren entwickeln

Überarbeitungs–Checkliste 1: Figuren

Uerberarbeitungsmarathon

© privat

Da sich jetzt die erste Aufregung seit Veröffentlichung von Mitternachtsrot gelegt hat, kann ich mich auch wieder meinem derzeitigen Projekt widmen. Und siehe da: Nach 3 Tagen intensivem Schreiben am letzten Kapitel steht endlich die Rohfassung meines derzeitigen Buchprojektes. Jetzt heißt es wieder Überarbeiten, Überarbeiten, Überarbeiten. Noch ist eine Szene nicht komplett fertig (aber das Gerüst steht schon), nichtsdestotrotz habe ich schon mal das Manuskript ausgedruckt. So gern ich auch mit einer komfortablen Autorensoftware arbeite, für den ersten groben Überblick, weiß ich doch einen Papierausdruck zu schätzen, vor allem solange ich noch mit dem ersten Überarbeitungsschritt beschäftigt bin. (mehr …)

Personalberatung

Nachdem ich mittlerweile meine Protagonstin und ihren Gegenspieler für meine geplante Kurzgeschichte bearbeitet habe, sollte ich mir noch ein paar Gedanken zu eventuell weiteren benötigten Mitspielern machen, wobei ich natürlich darauf achten sollte, dass sie sich untereinander genügend unterscheiden. Es wäre doch äußerst langweilig, wenn alle auftretenden Figuren um die 25 Jahre alt wären, in einer schicken Boutique arbeiten, gut aussehend, blond, nett, schlank und wohlhabend sind. (mehr …)

„Guter“ Gegenspieler gesucht.

Für eine interessante Geschichte brauche ich natürlich auch einen „guten“ Bösewicht. Auf alle Fälle einen ausgefeilten Gegenspieler, denn er muss ja nicht unbedingt böse sein, er sollte nur dem Protagonisten das Leben schwer machen. Er sorgt für ordentlich Konflikt und macht die Geschichte interessanter. (mehr …)

Jetzt geht’s los: Der erste Schritt zu meinen Figuren.

Meine geplante Kurzgeschichte braucht natürlich noch Personal, d.h. Figuren, die ich (noch) erfinden muss. Bei der Idee zu dieser Kurzgeschichte blitzte natürlich schon die Protagonisten kurz auf und nistete sich schemenhaft in meinem Kopf ein. Damit sie sich dort aber so richtig wohl fühlen kann, braucht sie etwas mehr Substanz. Und natürlich auch ein paar Spielgefährten. (mehr …)